Nahrungsergänzung - FAQ


Brauche ich überhaupt zusätzliche Mikronährstoffe durch Nahrungsergänzung?

Studien zeigen, dass selbst bei einer Ernährungsweise nach Empfehlung der DGE (Deutsche Gesellschaft für Ernährung) ein Mikronährstoffmangel zu befürchten ist. Was nicht zuletzt daran liegt, dass Obst und Gemüse auf Grund langer Lagerung oder Transportwege bis zu 80% ihrer Vitalstoffe verlieren. Wussten Sie, dass z.B. der Vitamin-C Anteil von Spinat schon am 2. Tag der Lagerung 45% weniger beträgt? Jetzt muss man sich noch vor Augen führen wie lange die Lagerung alleine ist, bis das Produkt in den Handel kommt.


Zudem wird die Aufnahme von Mikronährstoffen durch die Einnahme unterschiedlichsten Medikamenten (wie z.B. Beta-Blocker, Verhütungsmittel, Säure-Blocker, Antidepressiva, Schmerzmittel, Cholesterinsenker, Antibiotika uvm.) negativ beeinflusst.


Welche Mikronährstoffe machen für mich Sinn?

CellScout - Zellfrequenzmessung

Mit Hilfe der modernen Zellfrequenzmessung lässt sich analysieren, ob die Zellen richtig schwingen und warum körpereigenen Systeme den Belastungen vielleicht nicht mehr standhalten. Über die Auswertung der gemessenen Frequenzmuster können vorhandene Dysbalancen erkannt werden und an die individuellen Bedürfnisse angepasste Mikronährstoff-Empfehlung gegeben werden. 



Erfahren Sie hier mehr über die Zellfrequenzmessung



Woran erkenne ich, ob eine Nahrungsergänzung von guter Qualität ist?






All diese Qualitätskriterien erfüllt die Firma Anusan und das aus und mit Leidenschaft – wissenschaftlich konzipiert und der Natur verbunden. Wir konnten die Firma Anusan Gesundheitsprodukte GmbH als Partner gewinnen. Anusan  entwickelt seit nun mehr über 25 Jahre Nahrungsergänzungsmittel der Extraklasse. Die persönliche Beziehung der Firmeninhaber zur Natur findet sich in der Zusammensetzung ihrer Produkte wieder. Dort wo es möglich und sinnvoll ist, verzichtet Anusan auf den Einsatz von Zusatzstoffen. Die Anusan-Produkte zeichnen sich durch eine durchdachte Kombination an sekundären Pflanzenstoffen, Polyphenolen und Mikronährstoffen aus. Das Ergebnis: Hochwertigste Nahrungsergänzungsmittel "made in Germany" – selbstverständlich nach deutschen gesetzlichen Vorschriften und unter der Aufsicht von Apothekern und Lebensmittelchemikern produziert. Zudem unterliegen alle Zusammensetzungen der regelmäßigen Kontrolle des Instituts für Ernährung und Gesundheit (IfEG).  Bei der Entwicklung, Testung und Herstellung legt Anusan größte Wert auf die Auswahl der Rohstoffe.

Qualitativ hochwertiges Nahrungsergänzungsmittel sollten stets unter strengen Sicherheits- und Qualitätsstandards hergestellt werden. In Deutschland gelten besonders strenge Richtlinien in Bezug auf die Hygiene und die Schadstoffkontrollen.

 

Der Hersteller sollte unabhängige Kontrollmaßnahmen (Laboranalysen) durchführen lassen und nach strengen Hygienevorschriften produzieren, z. B. HACCP, ISO 22000, BIO.
Die Antwort liegt in der Zusammensetzung. Ein hochwertiges Nahrungsergänzungsmittel ist fast oder vollkommen frei von nicht notwendigen Zusatzstoffen. Vitamine und Mineralstoffe haben immer Synergisten und Katalysatoren, die nur in Kombination richtig im Körper wirken und so auch einen Nutzen haben. Monopräparate mit nur einem Wirkstoff sind deshalb häufig nicht sinnvoll, da sie vom Körper kaum resorbiert werden.

 






E-Mail
Anruf
Infos
Instagram